PROJEKTE  

   Duo Vinzens Safari   

Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet Hannah Vinzens mit dem Organisten Gordon Safari. Seit 2017 konzertieren sie als Duo in der Besetzung Violoncello und Orgel.

 

Ein besonderes Anliegen der beiden Musiker ist es, das Repertoire für diese ausgefallene Kammermusikbesetzung bekannt zu machen und bisher unbekanntes Originalrepertoire mittels Noteneditionen und Einspielungen für Hörer*innen und Musiker*innen zugänglich zu machen. Jüngst spielte das Duo Vinzens Safari für das Label MDG das Gesamtwerk für Violoncello und Orgel von Oskar Wermann (1840-1906), Gustav Merkel und Max Reger erstmalig ein. Die CD wird im Herbst 2021 erscheinen.

 
  Ensemble BachWerkVokal  

Das 2015 von Gordon Safari gegründete Salzburger Ensemble BachWerkVokal definiert seinen zentralen künstlerischen Bezugspunkt im Vokalwerk Johann Sebastian Bachs. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich das Ensemble BachWerkVokal zu einem international anerkannten Ensemble für historische Aufführungspraxis.

 

Hervorragende Musiker_innen aus ganz Europa finden im Ensemble BachWerkVokal zu einem Klangkörper zusammen. Die Debüt CD "Cantate Domino" erschien 2019 bei MDG, gefolgt von "Jesu meine Freude" 2021. Beide Einspielungen wurden hervorragend besprochen und für den Opus Klassik sowie den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Hannah Vinzens ist als Cellistin des Ensembles und als Vorsitzende des Künstlerischen Beirats für das Ensemble BachWerkVokal leitend tätig.

 
  Salzburger Hofmusik  
Salzburger%20Hofmusik_edited.jpg

Als langjährige Cellistin und Continuo Cellistin der Salzburger Hofmusik unter der Leitung von Prof. Wolfgang Brunner entstand neben einer regen Konzerttätigkeit im In- und Ausland eine Vielzahl an CD Einspielungen. Namentlich mit der Repertoire-Einspielung von Werken des Salzburger Komponisten Michael Haydn etablierte das Ensemble in den letzten Jahren seinen ausgezeichneten Ruf.

 
  Klassik am Berg  

In der Kirche zu Waltensburg wird ein einzigartiger Kirchenraum musisch neu erlebbar gemacht. Ausgestattet mit den atemberaubenden Fresken des Waltensburger Meisters aus dem 13. Jahrhundert und umgeben von einer einzigartigen Bergkulisse mitten in der Surselva beherbergt die Waltensburger Kirche die neue Konzertreihe „Klassik am Berg“.

Die Initiatorin und künstlerische Leiterin Hannah Vinzens präsentiert ein exquisites Programm hochqualitativer klassischer Konzerte mit internationalen Musikern_innen. Als Besonderheit verfügt der Kirchenraum über eine Orgel im Zentrum des Altarraumes, die für Orgelkonzerte im Rahmen von „Klassik am Berg“ bespielt werden darf.